Archiv der Kategorie: Drama

Große Erwartungen

Finnegan Bell (Ethan Hawke) wuchs bei seinem Onkel Joe (Chris Cooper), einem Fischer auf – und war schon immer in die unterkühlte Estella (Gwyneth Paltrow) verliebt mit der er seid seiner Kindheit spielen sollte auf Wunsch der verrückten Nora Dinsmoor (Anne Bancroft). Als Erwachsener wird Finnegans wahres Talent entdeckt – er ist ein höchst begabter Maler und wird von einem unbekannten Förderer nach New York geholt wo er zum Star der Kunstszene aufsteigt – dabei ist sein eigentliches Ziel nur Estella zu imponieren, dieaber kurz vor der Hochzeit mit Walter (Hank Azaria) steht. Dann lernt Finn eines Abends auch seinen Gönner kennen – was eine schmerzhafte Begegnung mit der Vergangenheit bereithält …

Große Erwartungen weiterlesen

Der Club der Cäsaren

In den Siebzigern unterrichtet der gutherzige Lateinlehrer William Hundert (Kevin Kline) an einem Eliteinternat. Seinem Job geht er mit Spaß und Engagement nach – bis ihm eines Tages der verzogene Sedgewick Bell (Emile Hirsch) vorgesetzt wird. Hundert schafft es, den aufsässigen Jungen zu einem engagierten Schüler zu formen, der sich voller Eifer auf einen Lateinwettbewerb vorbereitet – aber aus jenem wegen Betrug ausscheidet. 25 Jahre später will der erwachsene Sedgewick (Joel Gretsch) den Wettbewerb bei einem Klassentreffen wiederholen …

Der Club der Cäsaren weiterlesen

Kids

24 Stunden im Leben einer handvoll Ghettokinder in New York. Jennie (Chloe Sevigny) hat gerade erfahren daß sie HIV positiv ist. Da sie aber lediglich mit Telly (Leo Fitzpatrick) Sex hatte will sie ihn sofort suchen um ihm zu sagen daß er positiv ist und sie infiziert hat – der zieht aber gerade mit dseinem Kumpel Casper (Justin Pierce) herum und hat sich vorgenommen die hübsche Darcy (Rosario Dawson) an diesem Abend auf einer Fete zu entjungfern …

Kids weiterlesen

Monster

Aileen Carol Wuornos (Charlize Theron) ist eine Prostituierte seit sie 13 war und sieht keinen Sinn mehr im Leben – als sie aber gerade Selbstmord begehen will, trifft sie auf die junge Selby (Christina Ricci). Die beiden Frauen verlieben sich und wollen zusammenbleiben – allerdings kann Aileen das zum Leben benötigte Geld nicht auftreiben. Dann aber ermordet sie einen Freier in Notwehr und kommt ungestraft davon – also begeht sie fortan mehrere Morde, um weiter mit ihrer Geliebten Selby zusammensein zu können. Das geht aber nicht lange gut …

Monster weiterlesen

King Arthur

15 Jahre lang kämpfte der aufrechte römische Krieger Arthur (Clive Owen) für das römische Reich und hatte dabei einen Trupp Ritter um sich geschart die aus Sariten bestanden, einem Volk das verpflichtet war ihre Söhne den Römern zur Verfügung zu stellen. Gerade als Arthurs Männer ihre Freiheit wiedererlangt haben werden sie zu einem letzten Auftrag geschickt – sie sollen eine römische Familie in Brittannien vor einem Herr brutaler Sachsen retten dass von dem blutrünstigen Cerdic (Stellan Skarsgard) und dessen Sohn Cynric (Til Schweiger) angeführt wird. Arthur erkennt jedoch dass die Absichten des römischen Reiches unedel sind und beginnt schließlich seinen eigenen persönlichen Krieg gegen die Sachsen – wobei ihm seine treuen Ritter, unter anderem Bors (Ray Winstin), Galahad (Hugh Dancy) und Lancelot (Ioan Gruffudd) sowie die Kriegerin Guinevere (Keira Knightley) zur Seite stehen …

King Arthur weiterlesen

Das Glücksprinzip

Der entstellte Lehrer Eugene Simonet (Kevin Spacey) gibt einer Schulkasse eine spezielle Hausaufgabe: sie sollen sich eine Möglichkeit ausdenken, die Welt besser zu machen. Der sensible und aus zerrütteten Verhältnissen stammende Trevor McKinney (Haley Joel Osment) entwickelt darum das „Glücksprinzip“: jeder soll 3 Menschen einen Gefallen tun, die sollen es jeweils auch bei 3 Menschen tun und immer so weiter. Tatsächlich entwickelt sich aus Trevors Idee eine Bewegung, die sich bald immer weiter ausbreitet und auch Simonet und Trevors Mutter Arlene (Helen Hunt) zusammenbringt. Sogar der findige Reporter Chris Chandler (Jay Mohr) findet auf der Suche nach den Ursprüngen der Bewegung Trevor – dann aber passiert eine furchtbare Katastrophe …

Das Glücksprinzip weiterlesen

Stadt der Engel

Engel sind überall auf der Erde, bewachen und helfen den Menschen und begleiten ihre Seelen ins Jenseits. Eines Tages jedoch wird der Engel Set (Nicolas Cage) Zeuge wie die Ärztin Maggie Rice (Meg Ryan) verbissen um das Leben eines Sterbenden kämpft. Seth verliebt sich in sie und zeigt sich ihr. Auch Maggie ist von dem sensiblen Unbekannten sehr angetan, aber es scheint keine Möglichkeit für die beiden zu geben zusammen zu sein. Erst der Ex Engel Nathaniel (Dennis Frantz) weist Seth darauf hin daß er die Ewigkeit verlassen und ein sterblicher Mensch werden kann …

Stadt der Engel weiterlesen

Blueprint

Irgendwann in naher Zukunft: die zwar brilliante, aber völlig eiskalte Pianistin Iris Sellin (Franka Potente) erfährt, dass sie krank ist und keine Kinder haben kann – also nutzt sie die Freundschaft zu einem Genetiker aus und lässt sich eine Tochter klonen. Die kleine Siri wächst zunächst normal heran, dann aber treten Konflikte auf, da Iris darauf besteht, dass auch Siri Pianistin wird, während diese eigene Vorstellungen hat und unter ihrer Herkunft leidet. Als Erwachsene (Franka Potente) ergreift Siri die Flucht …

Blueprint weiterlesen

Titanic

Der Forscher Brock Lovett (Bill Paxton) findet im Wrack der Titanic eine Zeichnung. Schon bald meldet sich Rose Dawson Calvert (Gloria Stuart) bei ihm und behauptet selbst die Frau auf dem Bild zu sein. Rose besucht Brock und sein Team und erzählt was damals auf der Titanic vorgefallen ist – wie sie an Bord kam und gegen ihren Willen den Geschäftsmann Hockley (Billy Zane) heiraten sollte und wie sie sich in den Armen Maler Jack Dawson (Leonardo DiCaprio) verliebte, bis hin zu der grausamen und schicksalshaften Nacht als das Schiff einen Eisberg rammt …

Titanic weiterlesen

Boogie Nights

In den 70ern: der Pornoregisseur Jack Horner (Burt Reynolds)entdeckt in einer Disco den jungen Kellner Eddie Adams (Mark Wahlberg) und engagiert ihn als Darsteller für seine Filme. Eddie fühlt sich bei Jack und seinen Freunden, unter anderem die aufregende Amber Waves (Julianne Moore), Rollergirl (Heather Graham) und Reed (John C. Reilly) direkt wohl und steigt nicht zuletzt dank seines „Talents“ zum Megastar der Branche auf. Dann jedoch kommen die achtziger Jahre und es geht für alle steil bergab: durch Video gibt es horrende Einbußen, daneben zerstören Drogensucht und persönliche Differenzen Schritt für Schritt die glückliche Gemeinschaft …

Boogie Nights weiterlesen