Windtalkers

Im Jahre 1944 kämpfen die Amerikaner gegen Japan um die Insel Saipan. Doch die Amis verzweifeln, weil es den Japanern stets gelingt, ihre Funkcodes zu knacken. Daher wird ein neuer Code, basierend auf der Sprache der Navajo-Indianer, entwickelt und mehrere Navajo-Indianer, darunter auch der patriotische Yazzeh (Adam Beach) und sein Kumpel Whitehorse (Roger Willie), melden sich zum Militär, um dort als Funker zu dienen. Für den Kampfeinsatz bekommen die beiden persönliche Leibwächter: den ausgebrannten und traumatisierten Sgt. Joe Enders (Nicolas Cage) sowie den lebenslustigen Sgt. Ox Henderson (Christian Slater). Diese haben jedoch vor allem die Aufgabe, den Code zu beschützen – sollte einer der Navajo in die Hände der Feinde fallen, müssen sie sofort erschossen werden. Mit dieser Voraussetzung, bei der emotionale wie auch tatsächliche Konflikte natürlich vorprogrammiert sind, geht’s auf in die Schlacht – und die aufkeimende Sympathie und Freundschaft zwischen den Soldaten und ihren Beschützern macht die eventuelle Vollstreckung ihres Befehls nicht leichter…

Windtalkers weiterlesen

Was Mädchen wollen

Die 17jährige Daphne (Amanda Bynes) lebt in Amerika bei ihrer liebevollen Mutter Libby (Kelly Preston) und ist an sich ein glückliches Mädchen – allerdings leidet sie darunter, dass sie ihren Vater, den hochangesehen britischen Politiker Dashwood (Colin Firth), niemals persönlich getroffen hat. Schließlich fliegt sie nach London und bricht in Dashwoods Haus ein, um ihn kennenzulernen. Dashwood reagiert zwar überrascht, da er bislang nichts von ihr wußte, aber er nimmt sie als seine Tochter an, läßt sie in seiner Villa wohnen und nimmt sie fortan auch zu allen gesellschaftlichen Anlässen mit – allerdings verursacht die in britischen Kreisen unerfahrene Daphne mehr als einmal heftiges Chaos. Derweil versuchen diverse Berater und Kollegen von Dashwood, sie schnell wieder loszuwerden, da sie seine politische Karriere in Gefahr sehen…

Was Mädchen wollen weiterlesen

Tötet Smoochy

Der Clown Rainbow Randolph (Robin Williams) ist der Star des Kinderfernsehens – als aber rauskommt, dass sich Randolph bestechen läßt, wird er gefeuert. Um weitere Skandale zu vermeiden, soll die zuständige Nora Wells (Catherine Keener) einen absoluten Saubermann als Ersatz einstellen. Ihre Wahl fällt auf den grundguten, aber völlig naiven Sheldon (Edward Norton), der als Smoochy, das Nashorn auftritt. Mit seiner Show wird Sheldon schon bald zum Quotenrenner – da er sich allerdings weigert seine Figur Smoochy für Werbung herzugeben, ist er den Geldgebern des Kinderkanals schon bald ein Dorn im Auge und soll durch einen Killer entfernt werden. Außerdem ist der völlig irre gewordene Randolph hinter Sherman her und will durch Sabotage und mit Gewalt seinen Platz in der Show zurückerobern…

Tötet Smoochy weiterlesen

Keine halben Sachen – The Whole Nine Yards

Der hypernervöse Zahnarzt Oz (Matthew Perry) hat keine Freude mehr am Leben: er arbeitet in einer langweiligen Praxis in Kanada die Schulden seines Schwiegervaters ab, während seine geldgierige Frau Sophie (Rosanna Arquette) einen Profikiller auf ihren Mann angesetzt hat, um die Lebensversicherung zu kassieren.Oz‘ trostloses Dasein ändert sich, als er seinen neuen Nachbarn kennenlernt: es ist Jimmy „Die Tulpe“ Tudeski (Bruce Willis), ein ehemaliger Mafiakiller, der seinen Boss Janni Gogoleck (Kevin Pollack) verraten hat. Auf Drängen von Cynthia fliegt Oz nach Chicago, um Jimmy an Janni zu verpfeifen und ein Kopfgeld zu verdienen – doch schon bald findet sich Oz in einem turbulenten Verwirrspiel wieder, in das auch der Killer Frankie Figgs (Michael Clarke Duncan), Oz‘ Zahnarzthelferin Jill (Amanda Peet) und Jimmys ExFrau Cynthia (Natasha Henstridge) verwickelt sind…

Keine halben Sachen – The Whole Nine Yards weiterlesen

The Third Wheel – Hilfe, ich habe ein Date

In „The Third Wheel“ (an den scheißdoofen Titel „Hilfe, ich habe ein Date“ sollte man sich gar nicht gewöhnen!) geht es um den harmlosen Büroangestellten Stanley (Luke Wilson), ein eigentlich ganz netter Kerl, der auch bei den Kollegen recht beliebt ist. Stanley ist wahnsinnig verknallt in seine Chefin Diana (Denise Richards) und hat sich im Kopf bereits das perfekte Date ausgedacht – dummerweise ist Diana in festen Händen. Nach über einem Jahr schmachten schlägt Stanley’s Stunde: Diana macht mit ihrem Freund Schluß. Als Stanley seinen Mut zusammennimmt und sie fragt, ob sie nicht mit ihm ausgehen möchte, sagt Diana zu – das perfekte Date kann losgehen. Aber natürlich kommt es anders.Kaum sind Stanley und Diana im Auto, fahren sie den leicht weggetretenen Penner Phil über den Haufen. Dem passiert zwar eigentlich nichts – aber irgendwie findet er Gefallen an Diana und Stan und hängt den weiteren Abend wie eine Klette an den beiden – was Stanley’s Werben natürlich nicht gerade erleichtert…

The Third Wheel – Hilfe, ich habe ein Date weiterlesen

The Faculty – Trau keinem Lehrer

An der Herrington High School in Oregon macht der schüchterne Streber Casey (Elijah Wood) eine grausige Entdeckung:Außerirdische sind gelandet und haben die Körper der Lehrer übernommen, die daraufhin willenlos und gewalttätig werden. Nach und nach verwandeln die Lehrer aber auch die Schüler in ihresgleichen. Zusammen mit dem Freak Zeke (Josh Hartnett), Cheerleaderin Delilah (Jordana Brewster), der Sportskanone Stan (Shawn Hatoshy), der Außenseiterin Stokely (Clea Duvall) und der neuen Schülerin Marybeth (Laura Harris) nimmt Casey den aussichtslosen Kampf gegen die Invasion auf…

The Faculty – Trau keinem Lehrer weiterlesen

The Crow III – Tödliche Erlösung

Die Story bleibt in den Grundzügen immer die Alte: ein Unschuldiger stirbt, kehrt Dank einer Krähe aus dem Totenreich zurück und begibt sich als Untoter mit übermenschlichen Kräften auf Rachefeldzug. Diesmal heißt der Tote Alex Corvis (Eric Mabius), der für den Mord an seiner Freundin auf dem elektrischen Stuhl hingerichtet wurde – obwohl er bis zuletzt seine Unschuld beteuert. Doch kaum ist Alex‘ Leiche in der Leichenkammer, wird er wiedererweckt und macht sich auf die Jagd nach den wahren Mördern – und kommt einem Heer korrupter Cops auf die Schliche. Während sich Alex einen nach dem anderen vorknöpft, muss er nebenbei Erin („Spider Man“-Star Kirsten Dunst), die Schwester seiner getöteten Freundin, beschützen…

The Crow III – Tödliche Erlösung weiterlesen

The Body

Beim Ausheben eines Kellers in Jerusalem entdeckt Sharon Golban (Olivia Williams) ein altes Grab – und darin die Leiche eines gekreuzigten Menschen. Sofort wird der Priester Matt Gutierrez (Antonio Banderas) nach Jerusalem geschickt, um den Fund zu untersuchen – die Kirche befürchtet nämlich, dass es sich um den Leichnam von Jesus Christus handelt. Wäre dies tatsächlich so, würde der Fund die Geschichte um Jesus Wiederauferstehung wiederlegen und somit der Kirche erheblichen Schaden zufügen. Vor Ort in Jerusalem gerät der arme Priester Matt schon bald in schwere Bedrängnis: die Kirche macht Druck, die Israelis und Palästinenser schlagen sich wegen dem Grab den Schädel ein, die ganze Geschichte löst bei ihm eine Glaubenskrise aus und seine Gefühle, die er nach und nach für Sharon entwickelt, sind bei alledem auch alles andere als hilfreich…

The Body weiterlesen

Terminator 3 – Rebellion der Maschinen

10 Jahre später. Sarah Connor ist an Leukämie gestorben, John Connor (Nick Stahl) ist in den Untergrund gegangen und versucht, seiner vorbestimmten Zukunft zu entkommen. Da taucht ein neuer Terminator aus der Zukunft auf: T-X (Kristanna Loken), ein ganz neues und tödliches Modell, die nicht nur John Connor töten soll, sondern auch seine ranghöchsten Offiziere – und John’s zukünftige Frau Kate Brewster (Claire Danes). Doch es kommt Hilfe aus der Zukunft: ein T-800 (Arnold Schwarzenegger) landet ebenfalls in der Gegenwart, um John und Kate zu schützen. Mit Hilfe des Terminators will John die vorbestimmte Zukunft abwenden – doch genau zur gleichen Zeit schaltet Kates Vater Robert (David Andrews), ein ranghoher Soldat, Skynet ein…

Terminator 3 – Rebellion der Maschinen weiterlesen

Stirb langsam

Am Heiligabend fliegt der New Yorker Polizist John McClane (Bruce Willis) von New York nach Los Angeles, um sich mit seiner Frau Holly (Bonnie Bedelia) zu versöhnen, die ihn wegen ihrer Karriere in dem japanischen Nakatomi-Konzern verlassen hat. John trifft Holly auf einer Weihnachtsfeier im 33. Stock des Nakatomi Plazas, doch bevor es zur Aussprache der beiden kommen kann, stürmt eine Truppe brutaler Terroristen das Gebäude, angeführt von dem eiskalten Hans Gruber (Alan Rickman). Die Terroristen treiben alle Leute aus dem Gebäude zusammen und halten sie als Geiseln, während sie versuchen, den Safe zu öffnen, in dem 650 Millionen Dollar in Wertpapieren liegen. Lediglich John kann sich rechtzeitig in Sicherheit bringen – barfuß und nur mit seiner Dienstwaffe kriecht er durch die Lüftungsrohre und Aufzugsschächte und versucht die Terroristen zu sabotieren. Seine einzige Hilfe ist der Streifenpolizist Al (Reginald Vel Johnson), der über Funk zu ihm Kontakt hält…

Stirb langsam weiterlesen