Table 19 – Liebe ist fehl am Platz

Eloise (Anna Kendrick) geht zur Hochzeit einer alten Freundin und landet am dortigen Tisch 19. Sie weiß daß alle dort sitzenden Personen nur aus Höflichkeit eingeladen und eigentlich unerwünscht sind – und trotz anfänglichen Problemen beginnt sie sich ungeöhnlich gut mit ihren Sitznachbarn zu verstehen …

„Der Frühstücksclub“ trifft auf „Vier Hochzeiten und ein Tode3sfall“ – eine sehr merkwürdige Kombination. BEi einer Hochzeit treffen eine Handvoll Leute aufeinander die allesamt aus geringfügigen Gründen eingeladen und an den letzten Tisch drappiert wurden und ausgerechnet dort finden sie ein wenig zueinander – das streift die Genres Drama und Komödie. Leider stimmt das Mischverhältnis nicht so richtig. Einereits hat der FIlm die klassischen Gags und Slapstick MOmente wie sie bei Hochzeitsfilmen gerne genommen werden und wie sie immer wieder vorkommen, auf der anderen Seite traurige und „ernsthafte“ Momente die in den Gesprächen aufkommen, allerdings ist der Wechsel von zu lustig zu viel zu ernst mitunter etwas drastisch. Trotzdem gibt es sympathische Figuren und manche sehr bewegende, emotionale Augenblicke die richtig gut passen. Mit seiner minimalen Lauflänge tut er ohnehin nicht weh.

Fazit: Kleiner, sympathischer Genremix, trotz altbekannter Elemente im weitesten Sinne in Ordnung!Rating: ★★★☆☆

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.