Hot Pursuit – Miss Bodyguard – In High-Heels auf der Flucht

Cooper (Reese Witherspoon) arbeitet als Polizistin und ist in ihrem Job zuverlässig, wenn auch etwas unerfahren. So soll sie als Leibwächterin für Daniella (Sofía Vergara) agieren die gegen einen Drogenboss aussagen soll. Nach einem Anschlag sind die beiden unterschiedlichen Frauen fortan auf der Flucht und werden von allen Seiten gejagt …

Hier hab ich die Vorschau gesehen und mir gedacht daß er ganz nett aussieht, tauglich um ihn mit einer Frau zu schauen. Dann kamen die Kritiken und zerissen ihn bis zum geht nicht mehr und ich konnte mir nicht vorstellen daß er wirklich so mies war. Nun hab ich ihn letztlich gesehen und finde mich wie so oft in der Mitte wieder: ich kann verstehen warum viele den so scheußlich fanden, kann aber trotzdem fairerweise ein paar Pluspunkte benennen und anführen. Der Film läuft auf den Spuren von Werken wie „Der Kautionscop“ oder „Taffe Mädels“: das bedeutet schlichte Action ohne allzu hohen Gewaltfaktor (obwohl hier und da schon Leute ins Gras beißen) und eben zwei toughe Hauptfiguren die mit ihren Gegensätzen einige Probleme haben. Gerade bei Witherspoon hat man den Kontrast daß sie da eigentlich gut spielt, aber eben eine nervige Person abgibt deren Witz sich schnell erschöpft und die vorrangig nervt, von der dauerkreischenden Sophia Vagara fand ich garnicht erst an. Die simple Thriller Story entschädigt da leider auch für nahezu nix. Trotzdem: auf die Top 10 der schlechtesten Filme im Jahre 2015 hätte dieser hier nicht gehört.

Fazi: Solide Actioncomedy mit leider etwas hohem Nervfaktor.
Rating: ★★☆☆☆

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.