Freaky Friday – Ein voll verrückter Freitag

Starpsychologin Tess Coleman (Jamie Lee Curtis) verlor vor Jahren ihren Mann und ihren Lebensmut. Jetzt, ein paar Jahre später, steht sie kurz vor der zweiten Hochzeit mit Ryan (Mark Harmon) und scheint ihr Leben wieder im Griff zu haben – lediglich mit ihrer rebellischen Tochter Anna (Lindsay Lohan) liegt sie im Dauerclinch. Das ändert sich, als die beiden in einem Chinarestaurant verzauberte Glückskekse vorgesetzt bekommen und am nächsten Tag, einem Freitag, im Körper der anderen aufwachen. Ausgerechnet an dem Freitag, an dem Anna einen wichtigen Auftritt mit ihrer Band und Tess ein Fernsehinterview sowie eine Feier anläßlich der Hochzeit hat. Doch gerade dadurch, dass sie nun die Probleme der andern sehen, entwickeln Tess und Anna endlich Verständnis füreinander…

Bodyswitch-Filme wie dieser hier gehören zu den „Ur“-Filmstoffen und es gibt wahrscheinlich kaum eine Kombination an Figuren, die noch nicht filmisch die Körper getauscht hat. In diesem Fall ist die Voraussetzung noch nicht mal besonders originell und vielversprechend: gestresste Karrierefrau und lässige Teenietochter. Und gerade deshalb ist das Resultat um so überraschender.Obwohl so ziemlich alles alt und bekannt ist, wirkt der Film (und die zahlreichen Gags) frisch und aufgeweckt, die Story behält ein paar nette Überraschungen und den obligatorischen Touch Kitsch. Vor allem liegt der Spass aber an den beiden Hauptrollen: Lindsay Lohan und Jamie Lee Curtis spielen wirklich perfekt so als stecke die andere wirklich im Körper der anderen, was vor allem bei Curtis zu Unmengen Lacher führt. Und der flotte Soundtrack sowie die obligatorische „habt euch lieb“-Botschaft am Ende rundet den Film als flotten und kurzweiligen „Feel Good“-Movie ab.Fazit: Altbekannter Stoff, der aber Gags und Darstellerleistung voll auslotet und von Anfang bis Ende einen Heidenspass macht – unbeschwerter, sonniger Gute-Laune-Streifen!

Rating: ★★★★☆

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.