Michael Jacksons This is it

Am 25. Juni 2009 stirbt Michael Jackson vollkommen unerwartet und überraschend – This is ist zeigt die letzten Tage im Leben des „King of Pop“, seine akribische Vorbereitung auf die große Comeback Tournee und seine größten Hits die er mit seinen Tänzern übt und performt …

Darüber daß die Welt mit Michael Jackson in der Tat einen der größten Künstler überhaupt verloren hat braucht man nicht zu diskutieren – und es ist klar daß gerade jetzt mit dem Namen Michael Jackson ’ne Menge Kohle machen kann. Passend zu alldem kommt jetzt dieser Film der aber abrupt enttäuscht – dies ist keine Dokumentation über Jacksons Leben. Nein, Kenny Ortega hat sich 110 Stunden Filmmaterial ansehen dürfen die bei Jackson Proben und Vorbereitungen gefilmt wurden und verdichtet die auf knapp anderthalb Stunden. Und man sieht was man kennt oder was einem zumindest bekannt vorkommen sollte: Michael Jackson der sich akribisch und eisern auf eine ganz große Show, auf ein Megakonzert vorbereitet die es in echt niemals gegeben habt. Dabei werden wirklich alle bekannten Hits durchgezogen und sonst auch schon nichts. Ohne dem mann was zu wollen, aber man hätte eigentlich den gleichen Effekt wenn man den Film direkt als Musik-DVD „Backstage“ oder so veröffentlicht  hätte. Im Kino hat dies wenig zu suchen – aber naja, die Geldmaschine läuft nun mal. Nur daß mit plumpen Tricks gearbeitet wird wie etwa dass der Film mit Absicht nur kurz im Kino lief finde ich geradezu entwürdigend, das hat Michael nicht verdient. Aber was solls: mit seinem Namen werden noch einige Leute einige Cent verdienen. Hoffentlich mit besseren Methoden.

Fazit: Anderthalb Stunden Backstagematerial mit Michael Jackson in Hochform – wär als DVD lohnend, im Kino hats eigentlich nichts zu suchen!
Rating: ★★★☆☆

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.