Jagdsaison

Eva (Rosalie Thomass) muß sich notgedrungen mit Bella (Almila Bagriacik) arrangieren, welche die neue Partnerin ihres Ex-Mannes ist und auch noch zu ihrer besten Freundin Marlene (Marie Burchard) eine Bindung aufbaut. Daher begleitet Eva die beiden zu einem Wellness Wochenende …

Der Film ist ein deutsches Remake eines dänischen Werkes aus dem Jahr 2019, dieses habe ich aber nie gesehen. Es fällt leicht in der Hand des Trailers als typische, deutsche Komödie abzustempeln. Im Kern geht es um drei Hauptfiguren, die ganz schön viel Kummer und Unzufriedenheit am Hals haben welche auch untereinander ausgesprochen wird. Der Fokus liegt aber dann doch eher auf oberflächlichen Gags und ein paar typischen Pointen wie sie eben der Trailer raushaut. Eigentlich hat der Stoff echtes Potenzial für Drama bleibt aber stetig an der Oberfläche und erzählt lediglich ein paar laue Lacher. Schade, da er sich in manchen Momenten doch etwas mehr traut als man im ersten Moment erwarten würde.

Fazit: Ein paar Lacher, aber eigentlich nutzt der Film das aufgebaute dramatische Potential nahezu gar nicht

Rating: ★★☆☆☆

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.