The Northman

Wikingersohn Amleth (Peter Saarsgard) muß als Kind den Mord an seinem Vaer (Ethan Hawke) mitansehen. Er wächst zu einem harten Krieger heran und sucht Rache für die Tat …

Robert Eggers ist einer dieser Filmemacher von denen ich zwar Respekt, aber keine Begeisterung habe. The Vvitch war ein unfassbar intensives Kinoerlebnis, der Leuchttum hat mich nur bedingt erreicht und auch bei diesem, den ich nur daheim schauen konnte teilte sich das Erleben. Die barbarische Atmosphäre die über allem liegt, eine unglaubliche Schwere und die heftige Brutalität erzeugen ein intensives Filmereignis, welches effektiv und schockierend wirkt. Die Handlung ist dabei nur eine einfache Rachestory, mit ein oaar kleinen Twists drin. Man muß sich fragen ob einem dies reicht: ein pures Gemetzel und jede Menge düsterer, berauschender Bilder. Viel mehr bekommt man bei über zwei Stunden Lauflänge nicht.

Fazit: In Punkto Atmosphäre und Härte absolut gelungen, inhaltlich aber schlicht gehalten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.