Hotel Transilvanien 4 – Eine Monster Verwandlung

Dracu: Vampirjäger Van Helsing (Jim Gaffigan) rückt Dracu und seinen Freinden mit seiner neuen Waffe, der „Monsterfication Ray“ zu Leibe – und bewirkt daß sich alle in Menschen verwandeln …

Ich habe zwar alle drei Vorgänger gesehen, aber ebenso schnell wieder im Kopf gelöscht. Ich zähle halt nicht zur Zielgruppe dieser kindergerechten Guselsow, kann sie aber durchweg respektieren und akzeptieren und finde insgesamt im Setting und den Figuren ein gewisses Maß an Sympathie. Daher fand ich es angenehm daß eil 4 mir so direkt ins Prime Abo sprang, für einen Kinogang hätte es bei mir sicehr nicht gereicht. Und dafür war er restlos in Ordnung: das quietschbunte Setting, die altbekannte Story vom stengen Vater und liebem Schiwegersohn beid er sich der Letztere den Respekz verdienen muß und eine altbekannte Bodyswicht Story sind die pure Kurzweil. Wenn man die Figuren noch aus den anderen Filmen im Herzen trägt machts sicherlich noch mehr Spaß, für sich genommen ist die bunte Nummer herzig, wohltuend und nicht so absurd überdreht wie andere Vertreter.

Fazit: Laut, bunt, angenehm und kurzweilig!

Rating: ★★★★☆

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.