Chaos auf der Feuerwache

Jake Carson (John Cena) leitet eine Feuerwehrwache und ein absolut professionelles Team. Dann aber finden sie drei Kinder im brennenden Wald ohne eine Spur der Eltern. Da sie gesetzlich verpflichtet sind nehmen sie die Kinder auf die Feuerwache mit – wo diese recht schnell ein unglaubliches Chaos entfachen …

Filmisch gesehen fast schon eine Tradition: sobald ein muskelbepackter Darsteller (meist mit Wrestling Background) sich als Actionstar etabliert kommt irgendwann ein solcher Titel um die Ecke bei dem derjenige sein Image vorführt und als harter Kerl mit kleinen Kindern zu tun bekommt. Bei Schwarzenegger war es „Kindergarten Cop“, bei Vin Diesel „Der Babynator“, bei Dwayne Johnson „Daddy ohne Plan“ (vom gleichen Regisseur)… und jetzt hat John Cena ebenfalls einen solchen Titel. Leider einen, der merklich sehr günstig produziert wurde, Das merkt man bei den wenigen Actionmomenten und Szenen die in Hubschraubern spielen, da ist die Green Screen Herkunft klar sichtbar. Obendrein arbeitet der Film mit einem sehr kleinen Setting und nur wenigen Figuren. Die Gags sind eigentlich nur das stetige Wiederholen eines einzelnen Witzes: Cena macht den knallharten Knaben um den herum das alberne Kinderchaos ausbricht und natürlich weicht das den Mann mit der Zeit auch auf. Wirklich gut ist das alles nicht, man kann es aber auch nicht so völlig verteufeln. Die Gags mögen plump sein, aber irgendwo ist da doch Charme drin – und Kinder dürften die dusselige Nummer sicher abfeiern.

Fazit: Simpel produziert und endlos albern, für Kinder aber sicherlich sehr zufriedenstellend.

Rating: ★★★☆☆

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.