Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft

Erfinder Wayne Szalinski (Rick Moranis) arbeitet auf seinem Dachboden an einer Maschine die Gegenstände und Menschen schrumpfen soll – leider ohne Erfolg. Leider bringen seine Kinder Nick (Robert Oliveri) und Amy (Amy O’neil) die Maschine zum Laufen und schrumpfen sich wie auch die Nachbarskinder Ron (Jared Rushton) undRuss (Thomas Wilson Brown). Nachdem die Kinder auf den Müll geworfen wurden müssen sie sich auf eine gefahrvolle Reise durch den für sie riesigen Garten begeben …

Dies stellt einen der Fälle da über die ich nicht rational schreiben kann, da ich mich als Kind in diesen Film verliebt habe und ihn auch nun, viele Jahre später noch feiere. Dabei ist mir klar dass dies ein schlichter Kinderfilm ist der mit simplen Mechaniken arbeitet: eine Truppe Kinder wird geschrumpft und geht durch einen Garten der für sie als Dschungel erscheint und trifft auf Alltagsgegenstände und Situationen die ihnen in der kleinen Form gefährlich und krass erscheinen – leider hat der Zahn der Zeit stark an den Spezialeffekten genagt die als simple Bild im Bild und Green-Screen Techniken zu entlarven sind. Was mir aber stets daran gefallen ist die Figur des Russ Thompson, der erst Stress mit seinem Vater hat, sich danach in jeder der gefährlichen Situationen heldenhaft und stark verhält, das war für mich eine klare Identifikationsfigur. Bei einem neuen Anschauen war für mich auch die Figur der Ameise Meisi überraschend die hier eine eher tragische Wendung nimmt und für einen solchen Kinderfilm überraschend düster ist. Letztlich stimmt für mich hier alles: die Action, das Abenteuerfeeling und Rick Moranis als liebenswerter, töffeliger Erfiner. Das mag alles den heutigen Standards nicht mehr entsprechen, wenn man es aber wie ich über 30 Jahre in der Erinnerung hat läßt man nichts drauf kommen.

Fazit: Ein persönlicher Evergreen bei dem Action, Witz und Herz stimmen – lediglich die Effekte sehen anch all der Zeit oftmals schlapp aus!

Rating: ★★★★★

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.