Der Grinch

Der Grinch hasst Weihnachten abgrundtief und tut alles um das Fest zu sabotieren, vor allem im angrenzenden Ort Whoville. Bei seinem groß angelegten Plan trifft er auf die kleine Cindy-Lou die ihm eine ganz eigene, neue Sicht auf die Dinge ermöglicht …

Die Buchvorlage habe ich nie gelesen, mir bleibt nur die Realverfilmung mit Jim Carrey als Vergleich. Da kann ich soweit feststellen daß der animierte Grinch viel weniger böse ist sondern eigentlich nur ein armer, trauriger Kerl, der Look der Welt viel heller und angenehmer ist und die Wendung der Figur ganz rabiat und viel schneller von Statten geht. Alles keine Gründe die in meinen Augen eine Neuverfilmung rechtfertigen. Technisch kann man hingegen nicht meckern,. Das gezeigte Dorf Whoville sieht schön aus und die ganzen Animationen sind absolut erstklassig, ebenso haut der Film Weihnachtsstimmung mit dem Holzhammer was ganz gut klappt. Trotzdem sehe ich weder die Relevanz des Films noch habe ich im Kinosaal voler Kindern nicht bemerkt daß diese anvisierte Zielgruppe wirklich davon begeistert war. Versuchen kann mans mal, aber ohne allzu große Erwartungen.

Fazit: Großatige Animation, ansonsten brave und verzichtbare Neuauflage!

Rating: ★★☆☆☆

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.